Pressemitteilungen

Mitgliederinfo 13.01.2017

Liebe Mitglieder,

heute möchten wir euch einige ergänzende Informationen zur Anhörung vor dem Bundesverfassungsgericht am 24. und 25. Januar geben.

Zur Erinnerung: derzeit führt die GdF zwei Verfassungsbeschwerden vor dem Bundesverfassungsgericht (BVerfG). Die jüngst eingelegte betrifft das Urteil des Bundesarbeitsgerichts (BAG) zur Schadenersatzpflichtigkeit der GdF gegenüber der FRAPORT AG und wird geführt von Herrn Prof. Zuck aus Stuttgart. Bis das Gericht über deren weiteres Schicksal entscheidet, werden voraussichtlich noch mehrere Monate, wenn nicht gar deutlich mehr als ein Jahr, vergehen.