Pressemitteilungen

Licence

am .

Berechtigungswesen im Technischen Dienst der Flugsicherung der Bundesrepublik Deutschland

Die Techniker und Ingenieure im operativen Technischen Dienst der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH müssen trotz Ausbildung resp. Studium für den operativen Technischen Dienst in der Flugsicherung zunächst eine Erlaubnis und auf der Grundlage dieser Erlaubnis Lizenzen erwerben, die den jeweiligen technischen Systemen der Flugsicherung zugeordnet sind.

Erlaubnis und die Ausbildung sind im Luftverkehrsgesetz (LuftVG) verankert und durch Verordnung über das erlaubnispflichtige Personal der Flugsicherung und seine Ausbildung (FlSichPersAusV) im Detail normiert.

Im Anhang zu diesem Text steht eine Präsentation dieses Berechtigungswesens speziell für den FS-technischen Dienst in drei Sprachen zum Download zur Verfügung.

Rechtliche Grundlage der Deutschen Flugsicherung